Sharp Terminal

Unterkonstruktion:    
pulverbeschichtete Aluminiumstrangpressprofile nach RAL (Kundenwunsch)

Dach: 
 
Flachdach mit umlaufender Attika, Dacheindeckung aus nichttransparenten, gedämmten Sandwichpaneelen

Rück- & Seitenverglasung: 
ESG (Einscheibensicherheitsglas) mit Glasdekorstreifen als kratzfesten Siebdruck, linienförmig gelagert mit EPDM-Dichtungen

Wasserablauf:
 
Regen- und Schmelzwasser wird im Dachrahmen gesammelt und durch die Pfosten abgeleitet, Entwässerung bodennah

Befestigung:  
zum aufdübeln auf bauseitige Einzel-, Streifenfundamente oder Fundamentplatte nach unseren Vorgaben

Ausführung:     
-  beliebige Anzahl von Feldern                                                     
-  mit ganzer/ halber oder ohne Seitenwand

Maße:   
Anpassung an den Kundenwunsch und örtliche Gegebenheiten oder siehe Download                             
Achsmaß, Dachtiefe oder Seitenwand in beliebiger Ausführung erhältlich

Zubehör:                                                                           
Beleuchtung in der Dachunterseite integrierte Deckenleuchte, komplett vandalismussichere verdeckte Verkabelung, elektrischer Anschluss aller Komponenten über Elektroanschlussrohr mit Sicherungs-Automat

Informationsvitrine, CLP-Werbevitrine, Sitzbank oder Abfallbehälter nach Kundenwunsch  

Weitere Informationen zum Zubehör finden Sie hier.

Bilder

  • Das Terminal des Typs Sharp von Team Tejbrant