Norfax Wartehalle

Merkmale:
witterungsbeständig, wenig Wartungsaufwand, einfach in der Instandhaltung und leicht zu säubern, einfach aufzubauen (auch durch Selbstmontage), Design und Ausführung abgestimmt und kombinierbar

Ausführungsvarianten:
Mit standardisierten
Sektionsbreiten: 800, 1100, 1355 und 1920 mm
Dachtiefen: von 1920, 2150, 2480 und 3150 mm
Dachüberstand in Längsrichtung von jeweils 320 mm

Verwendete Materialien:
druckimprägnierte und in umweltverträglichem Öl gekochte Holzteile für Pfosten und Dach,
Seiten- und Rückwandverkleidung aus farbigem Emaillelaminat oder Kompaktlaminat, kombiniert mit Einscheiben-Sicherheitsglas bzw. komplett aus Holz,
pulverbeschichtete Aluminiumprofile,
Polycarbonatscheiben und Sicherheitsschrauben zur Abdeckung und zum Schutz der Informationen,
feuerverzinkte Stahlfüβe zur Verankerung auf Fundament

Zubehör:
Bänke ein- oder doppelseitig, freistehend oder kombiniert, mit oder ohne Rückenlehne, aus Holz oder Metall,
Abfallbehälter 70 I oder 100 l mit Deckelklappe, ein- oder doppelseitig zugänglich,
Informationstafel für permanente oder austauschbare Informationen, auch in Vierfarb-Emailledruck lieferbar,
Absperrwände aus gleichen Materialien und Sektionsbreiten wie Wartehallen in Bauhöhen von 1300 und 2350 mm,
Front- und Seitengalerie für Wartehallen aus farbigem Laminat oder Holz für Stationsnamen und Logo von Verkehrsbetrieben,
Fahrradständer, patentiert

geeignet für unterschiedliche Fahrradtypen
für Sicherung von Rad und Rahmen
freistehend oder eingebaut

 

Bilder

  • Wartehalle Norfax mit 3 Sektionen von Team Tejbrant
  • Wartehalle Norfax als 2-Sektionen-Ausführung mit Sitzbank und Informationstafel von Team Tejbrant
  • Wartehalle Norfax als 3-Sektionen-Ausführung mit Sitzbank und Abfallbehälter von Team Tejbrant
  • Wartehalle Norfax als 3-Sektionen-Ausführung mit Sitzbank von Team Tejbrant